Ende August waren wir zum diesjährigen Highlight der Hochzeitssaison eingeladen. Ein eher unscheinbarer Gasthof in Molschleben entpuppte sich als wahre Perle für Hochzeitspaare - auch kulinarisch.

Nach unzähligen Hochzeiten in 2018 verschlug es uns am 25.08. in die Nähe von Erfurt, nach Molschleben. Dort feierte ein Brautpaar im Gasthof des Ortes. Die Gestaltung des Festsaales war sehr überzeugend, alles war sehr festlich geschmückt, ohne allzu kitschig zu wirken. Sehr angenehm. Die Braut gab einen Farbcode an alle Gäste aus, ein zartes Mint war die Farbe des Abends und wurde von allen Gästen angenommen. Optisch wirklich sehr gelungen der Plan;-)

Das Brautpaar und die Gäste waren sehr nett. So war die "Arbeit" auf der Bühne für uns ein besonderes Vergnügen. Bis Mitternacht durften wird die Gäste mit Tanzmusik versorgen. Danach ging es nahtlos zum DJ über, der bis in den Morgengrauen für Partymusik sorgte.

Kulinarisch war diese Location ein echtes Highlight dieses Jahr! Es gab diesmal nicht - wie man es in der Provinz erwarten würde - Klöse mit Rotkraut, sondern stattdessen Mandarinen-Geflügel mit Trüffelsauce. Überall Trüffel, ein wahrer Gaumenschmaus! Lecker. Hier kommen wie gern wieder hin...